Pflichttext

Was ist eine Allergie?

Allergien gehören zu den Zivilisationskrankheiten und haben sich in den vergangenen Jahren – insbesondere in den westlichen Industrienationen – zur Volkskrankheit entwickelt. Dabei sind Kleinkinder ebenso betroffen wie Erwachsene ...mehr

Pollenallergie

Heuschnupfen ist eine spezielle Form der Allergie, die durch Pollen – insbesondere von Bäumen, Blüten und Gräsern – als auslösende Allergenehervorgerufen wird ...mehr

Nesselsucht (Urtikaria)

Die Nesselsucht wird auch als Quaddelsucht bezeichnet ...mehr

Hausstauballergie

Unter Hausstauballergie versteht man im Allgemeinen eine Allergie gegen Hausstaubmilben, obwohl im Hausstaub auch Tierhaare, Schimmelpilze und andere Stoffe zu finden sind ...mehr

Tierhaarallergien

Die allergische Reaktion bei Tierhaarallergien basiert weniger auf den Tierhaaren selbst als auf den Hautschüppchen der Tiere ...mehr

Schimmelpilzallergie

Schimmelpilzallergien können die gleichen Beschwerden wie Pollenallergien hervorrufen ...mehr

Nahrungsmittelallergien

Nahrungsmittelallergien sind häufiger, als allgemein angenommen wird. Sie sind auch keinesfalls als harmlos einzustufen ...mehr

Kontaktallergien

Kontaktallergien findet man oft bei Menschen, die mit problematischen Stoffen arbeiten müssen, wie z.B. Friseure, Chemiearbeiter, Maler oder auch Maurer. Sehr häufig sind Nickelallergien ...mehr

Sonnenallergie

Sonnenallergien treten häufig durch eine Kombination von Fremdstoffen auf der Haut in Verbindung mit Sonnenbestrahlung auf ...mehr

Insektengiftallergie

Insektenstiche sind lästig, jucken und schmerzen z.B. bei Bienen- und Wespenstichen meist auch recht stark. Manche Menschen reagieren aufsolche Stiche – besonders bei Bienen und Wespen – auch allergisch ...mehr

Allergien am Arbeitsplatz

Berufsbedingte Allergien kommen – häufig in Form von Kontaktekzemen – bei Menschen vor, die mit problematischen Stoffen arbeiten müssen, z.B. bei Friseuren, Maurern, Chemiearbeitern und Laboranten ...mehr

Kreuzallergien

Der herzhafte Biss in den knackigen Apfel ist plötzlich kein Genuss mehr, sondern endet mit einer bösen Überraschung: ein unangenehmes Kribbeln und Jucken im Mund und Rachenraum, bis hin zu Schwellungen der Schleimhäute (auch an Augen und Nase) und Atemnot – typisch für eine Kreuzallergie! ...mehr